Up up and away, die zweite

Vor drei Tagen hatten wir diese Überschrift schon einmal – „damals“ über „unsere“ 10er. Vielleicht haben sich einige von euch schon in den Ferienstau gestürzt.

Ich habe erstmal den ersten Lehrer_Mittags-Schlaf seit einigen Wochen gemacht. Dann habe ich mir die tollen Fotos von Sabine Winkler von unserem Sportfest (mit der Rekordzahl von 14 Angeboten) angeschaut und (fast 😉) schon wieder Lust auf Schule bekommen.
Ein ganz herzlicher Dank gilt allen Helfer-Eltern – toll, dass ihr so spontan und mit dabei wart.
Halt eine besonders wichtige Station habe ich vergessen zu erwähnen. Sie bildete den Meeting-Point für Zuckermäuler (wobei es nur gesunde Süßkeiten gab), für Durstige und für Kinder mit Blessuren.
Vielen lieben Dank – Beate 🙏👍.
Hier trafen wir auch unsere Peru-Rückkehrer_innen und Demnächst-Oberstüflter Jakob und Juma, die sich jetzt daran gewöhnen müssen, dass ihre Namen wieder richtig ausgesprochen werden.

Jetzt aber erstmal durchschnaufen – das haben wir uns nach einem turbolenten Schuljahr mit neuem Gebäude und neuer Website (und vielem anderen mehr) verdient.

Und so lange könnt ihr euch an den Bildern (Klick den Link) erfreuen und spätestens zur Einschulung melden wir uns von dieser Stelle wieder.

Link zur Diashow

PS Die Bilder von Sabine habe ich in voller Auflösung in unsere Mediendatenbank geladen. Meldet euch einfach bei der IT-Gruppe für einen Zugang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.