Up up and away…*

… heißt es bald für unsere 10er. Vorher waren sie auf dem fast schon traditionellen Trip ins elsässische Straßbourg. Bei sommerlichen Temperaturen ging es durch die Innenstadt und an die Ill.

Hier ein paar Impressionen:

*Gerne hätte ich das geflügelte Wort auf Französisch übersetzt – die Google-Translation »Up up et loin« klingt zwar schön, aber ob das stimmt?

Danke an Catherine für die prompte Antwort – hier ihre zwei Varianten:

Allez hop-et on s’envole!

Allez hop- on s’evade!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.