Nudeltanz, Polonaise und Kostümhappening

Fasching 2018 an der FCS war wieder die große Sause mit einer ausgewogenen Mischung aus Tradition und Premieren (u.a. dem Event-Movie, s.u.).

Das feste Gefüge bilden Nudeltanz, Polonaise und das fröhliche Winter(aus)treiben.

Eine coole Premiere – die Karaoke-Party der M1. Dazu gab es viele textile Novitäten, die allesamt bei Kostümwettbewerb präsentiert wurden.

Dabei sicher am beeindruckendsten, die Weite-Weltraum-Visionen mit vielen innovatien Details rund ums Luftkriegen und Schweben.

Irgendwie gut, dass wir immer asynchron zu den anderen Schulen feiern. So kamen Pia, Jana, Paul und Lennie in wie immer ausgefallenen Kostümen als Abgesandte der Brecht-Schule vorbei.

Nicht nur irgendwie gut, sondern supertoll – die Fotos von Sabine Winkler, die folgend (nur für FCS-Blogleser_innen) in einem YouTube-Video  zu sehen sind. Wie immer herzlichen Dank an Dich, Sabine…

Faschingstreiben im Film

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.