Gespielte Geschichte

Das Geschichtsprojekt in der O stand diesmal unter dem Zeichen von geschichtlichen Persönlichkeiten und persönlich erlebter Geschichte.

In der O2 gab es noch einen weiteren Zugang – über berühmte historische Karten. Sie sollten den Weg zu den Persönlichkeiten weisen.

Kurz vor den Weihnachtsferien präsentierten die O2-Schüler*innen ein ganzes Potpourri spannender Biografien und Geschichten.

Emil, Tom und Luca Leon hatten dies für die Zeit des Mittelalters besonders eindringlich umgesetzt.

Ein Dialog zwischen Karl dem Großen, den Luca Leon verkörperte und einem Interviewer, dem Tom Statur verlieh.

Toll, dass auch die, die nicht dabei waren, sich von der Arbeit der O2-Schüler*innen überzeugen können. In der O-Halle-Nische hängen ab sofort alle Weltkarten und die dazu verfassten Texte der Schüler*innen.

Luca Leon, Tom und Emil präsentieren die Geschichte von Karl dem Großen szenisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.