FCS auf dem Wasser

2. Tag der O-Gruppenfahrt.

Die Eder führt kaum Wasser – also ging es auf den Edersee.

Dieser hatte nach 18% Trockensommer-Tiefststand-Füllung nun doch immerhin 30 % des Optimalwasserstandes. Unser Coach Nico gab eine kurze Einführung, wie man möglichst trocken von A nach B kommt. Mit elf Booten starteten wir und kamen auch pünktlich zurück. Nach dem Anlanden am Ausgangspunkt in Rehbach, wurden die Boote geschrubbt und Paddel verstaut.

Schöner Abschluss. Alle Schulter an Schulter, 90 Grad Drehung und jetzt durfte jede/r  seinem/seiner Nachbar/in auf die Schulter klopfen: „Das hast du gut gemacht!“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.